Classen Logo
 Nierenhofer Straße 16  45257 Essen-Kupferdreh

Bauschutt Recycling



Bauschutt Recycling

Bauschutt bezeichnet ausschließlich mineralische Stoffe, die bei Baumaßnahmen wie Abbruch, Sanierung oder Umbau anfallen.
Bauschutt gehört niemals in die Restmülltonne, sondern muss gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) vorrangig der Vorbereitung zur Wiederverwendung oder dem Recycling zugeführt werden. Bei uns können Sie diesen Schutt, auch in Kleinmengen, abgeben.

Wir verarbeiten Bauschutt, recyceln diesen in unseren eigenen Brech- und Siebanlagen, zu RCL Schotter und RCL Sand.
Es entsteht quasi ein wiederverwendbarer hochwertiger Baustoff. Dieser lässt sich dann beispielsweise, als kostengünstige Alternative, für alle Arten des Unterbaus verwenden.

Das angelieferte Material wird vorsortiert, von größeren Fremdstoffen befreit und grob zerkleinert. In unserer Brechanlage wird das Material auf eine siebfähige Größe gebrochen und von den restlichen Fremdstoffen wie Metallen und Holz getrennt. Danach wird das zerkleinerte Material in unserer Siebanlage auf die entsprechenden Korngößen gesiebt und gelagert.

RCL Schotter steht in der Körnung 0/35 - 0/56 und RCL Sand in der Körnung 0/20 zur Verfügung.